Tantanmen Ramen à la Miki Ramen

Wie im Zürcher Hippster-Restaurant „Miki“ eine leckere Schüssel Tantanmen Ramen zuhause schlürfen. Mit diesem Rezept wirds möglich.

Rezept für 2 Personen:

Fleisch:

1EL              Öl

1EL                geribener Ingwer

1                     Zwiebel, fein gewürfelt

1                     Knoblauch fein geschnitten

ca. 450g         Hackfleisch

1-2TL             japanische, sweet Beanpaste

2EL                dunkle Sojasauce

Mit Salz und Pfeffer abschmecken

 

Paste für Suppe:

1-1,5EL         japanische Sesampaste oder Tahinipaste

1 -1,5TL        japanische, sweet Beanpaste

1EL               dunkle Sojasauce

1/2TL            Essig oder Sushireisessig

 

Restliche Zutaten:

1,4L              Wasser

1 Würfel      Bouillon

3EL                eingelegten Sushi-Ingwer

2-3EL            getrocknete Algen für Salate

1                    Frühlingszwiebel, in feinen Streifchen

scharfes Chiliöl

2 Portionen Ramen

 

Zubereitung:

1. Öl in einer Bratpfanne erhitzen und Ingwer, Zwiebeln und Knoblauch anbraten.

2. Das Fleisch dazugeben und mitbraten. Wenn das Fleisch bräunlich ist, den Rest der Fleischmarinade dazugeben.

3. In einer Schüssel alle Zutaten der Paste zu einer homogenen Masse vermengen.

4. Die Algen in lauwarmem Wasser 5-10min einweichen (Sie sollten noch Biss haben und nicht schleimig werden), danach in Streife schneiden.

5. Wasser aufkochen und die getrockneten Ramen hineingeben. Die Hitze reduzieren und die Paste und 1 Würfel Bouillon dazugeben.

6. Ramen mit Suppe in Schüssel abfüllen und mit Fleisch, eingelegtem Ingwer, Frühlingszwiebeln, Algen und Chiliöl servieren.

IMG-20171112-WA0002.jpg

 

 

 

 

 

 

 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s