Frischer Rosmarin und viel Geduld

Wer es noch nie gewagt hat, sollte es auf jeden Fall mal versuchen. Es braucht etwas Überwindung beim Metzger ein ganzes Kilogramm Hals vom Lamm zu bestellen. Auf den ersten Blick scheint es erstaunlich viel zu sein, doch nach dem Schmoren schmilzt der Braten dahin. Nach dem letzten Bissen wünscht man sich, doch etwas mehr bestellt zu haben, um noch Reste für den Nächsten Tag übrig zu haben.

Rezept für 4-5 Personen:

1kg               Lammhals

                   Knolle Knoblauch

                  Rosmarinzweize

2 EL             Pfeffer

1EL               Meersalz

3-4EL          Olivenöl

Zubereitung:

  1. Lammhals mit Salz und Pfeffer einreiben.
  2. Das Lammfleisch regelmässig mit einem Messer bei Stellen mit Fett etwas  einstechen und eine Knoblauchzehe und einen Rosmarinzweig reinstopfen.
  3. Öl in einer Bratpfanne erhitzen und das Fleisch scharf anbraten.
  4. Wenn das Fleisch rundherum eine goldbraune Farbe angenommen hat, zusammen mit den restlichen Rosmarinzweigen und Knoblauchzehen in eine Ofenform geben.
  5. Im bei 180C° vorgeheizten Ofen 2 Stunden garen lassen, bis das Fleisch zart und saftig ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s