Magie der Pilzsaison

Aufgepasst! Es ist wieder Herbstzeit – Pilzzeit! Was gibt es besseres als das Essen direkt frisch aus dem Wald auf den Tisch zu bringen. Es lohnt nicht nur wegen des schönen Wetters durch den Herbstwald zu schlendern, sondern auch, weil man nur durchs selber sammeln all diese köstlichen neuen Geschmäcker erfahren kann.

Schnelles Rezept für 2 Personen:

400g           frische Waldpilze, vorzugsweise Röhrlinge

500g          breite Bandnudeln

25g              Butter

                  Zwiebel

2dl              Weisswein

4dl               Halbrahm

100g            Parmesan

5 Stängel   frische Petersilie

1 EL              Olivenöl

1 Prise          Salz, Pfeffer

 

Zubereitung:

  1. Pilze mit einer Bürste putzen, schlechte Stellen wegschneiden und wenn möglich nicht waschen und dann in Streifen schneiden.
  2. Zwiebeln fein schneiden, mit der Butter und dem Olivenöl anbraten.
  3. Sobald die Zwiebeln glasig werden, die Waldpilze dazugeben und gut anbraten, bis sie leicht kross werden.
  4. Zum Ablöschen den Weisswein dazugeben und warten, bis er sich mindestens um die Hälfte reduziert hat. Anschliessend den Halbrahm dazugeben und die Hitze reduzieren.
  5. Nach 3 Minuten 3 Esslöffel Parmesan in die Rahmsauce geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Die Nudeln auf dem Teller mit der Pilzrahmsauce anrichten und etwas frische Petersilie darüberstreuen. Den restlichen Parmesan in ein Schälchen geben.

Bon Appétit!

20151026_182218.jpg


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s